Hatten auch Sie gute Vorsätze für das neue Jahr – für sich selbst, für Ihre Mitarbeitenden, Ihr Unternehmen? Was haben Sie bereits umgesetzt? Oder ist viel bereits wieder im Alltag untergegangen? — Eine kleine Übung dazu: Verschränken Sie Ihre Arme vor dem Körper. Ganz einfach und bequem… Jetzt schauen Sie, welcher Unterarm oben liegt und wechseln dann, so dass der andere Unterarm oben liegt. — Wie ist das? Schwierig? Unbequem? — Meistens ist das so… Veränderung braucht Zeit, immer wieder bewusstes Reflektieren und ggf. auch externe Unterstützung! Sprechen Sie mich gerne an – gemeinsam finden wir neue Perspektiven, Energie und Lösungen für Ihr Anliegen!